Wie läuft ein Projekt ab?

Die Projektabwicklung unterscheidet sich in einem Punkt von jener mit lokalen Partnern – GauchoMedia arbeitet mit virtuellen Teams. Wir nutzen dabei konsequent die Möglichkeiten der audio-visuellen Kommunikation und des Datentransfers über das Internet und vernetzen so alle Projektpartner. Dadurch wird eine hohe Effizienz im Projektablauf erreicht. Die tägliche Abstimmung des Projektfortschritts mit Kunden und den Entwicklungsteams wird online oder via Videokonferenz und VoIP-Telefonie durchgeführt. Abgeschlossene Projektetappen (Milestones) werden bei Bedarf von lokalen Projektleitern persönlich präsentiert.

Für die Projektabwicklung stehen deutsch-, englisch- und spanischsprachige Projektleiter persönlich oder online zur Verfügung. Diese bleiben für unsere Kunden während des gesamten Projekts die direkten Ansprechpartner.

Unsere virtuellen Projekte nutzen außerdem die Zeitverschiebung zwischen Kunde und Entwicklungsstandort – also zwischen Europa und Argentinien. Auf diese Weise haben Entwicklungstage bis zu 16 Stunden: Ergebnisse eines Abstimmungsgespräches am Abend werden in der darauf folgenden Nacht umgesetzt und können dem Kunden bereits am nächsten Morgen präsentiert werden.